Online-Kurs zur Recherche

Seit letzter Woche läuft der Online-Kurs „Wissenschaftlich Arbeiten in der Physik – (nicht nur) für die Bachelorarbeit“. Es gibt eine lose Folge von Terminen zu verschiedenen Themen, die unabhängig voneinander besucht werden können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In dem Kurs soll es vor allem darum gehen, was für Literatur es gibt, wo man sie findet und wie man sie verwendet. In den Fragestunden könnt ihr jegliche Fragen stellen, ob ihr gerade akut an irgendeiner Arbeit/Auswertung o.Ä. sitzt oder einfach etwas Allgemeines wissen wollt.

Alle Termine auf der Webseite unserer Bibliothek ganz unten

Spinde im Foyer werden geknackt

Die Spinde im Foyer sind schon länger vollständig durch private Schlösser versperrt, werden aber sehr wenig genutzt, während gleichzeitig ein großer Bedarf an Spinden besteht. Falls ihr einen Spind besetzt, überlegt euch bitte, ob ihr diesen wirklich braucht, oder ob ihr diesen freiräumen und somit Studis, die sich in der Uni aufhalten, zur Verfügung stellen könnt. Voraussichtlich werden Ende Juni die Spinde geöffnet werden. Falls ihr einen von euch belegten Spind behalten wollt, könnt ihr euch gerne während der Sprechstunde (Mittwoch 16-17 Uhr im Fachschaftsraum) in eine Liste eintragen lassen.

Demo: Lernfabriken meutern!

Bildung muss anders!
Samstag, 14.5., 12 Uhr
Albertus-Magnus-Platz

Zusammen mit dem Bildungsprotest-Bündnis „Lernfabriken….meutern“, welches sich für die Bekämpfung sozialer Ungleichheiten und die umfassende Demokratisierung von Schule, Hochschule und Ausbildung einsetzt, veranstalten wir am Samstag vor den Landtagswahlen eine Demo:

  • Mehr Geld für Bildung und Jugendkultur
  • Digitalisierung
  • Prüfungs-und Notendruck reduzieren
  • Pandemiebewältigung: fachliche und psychosoziale Nachsorge
  • eine inklusive Schule für alle
  • kostenloser ÖPNV
  • Eltern-, alters-, und studienzeitunabhängiges Bafög

Weitere Infos

Großes Physikalische Kollquium startet am 10.5.

Dienstags, 16.30 Uhr
Hörsaal III

Übersicht der Vorträge

Ab nächster Woche dienstags findet das Große Physikalische Kolloquium endlich wieder statt. Wir freuen euch spannende Vorträge von internen, aber auch externen Professor*innen ab 16:30 Uhr im Hörsaal III in der Physik, aber auch online, falls ihr möchtet, anzukündigen. Kommt hin, quatscht miteinander, meistens gibt es Kaffee und Kuchen bereits vor den Vorträgen im Foyer.

Tipp 1: In diesem Semester gibt es viele Vorträge auch von neuen Kölner Physik-Profs – eine optimale Gelegenheit sich zu orientieren, wo man Bachelor- oder Masterarbeiten schreiben möchte.

Tipp 2: Je nach Termin gibt es entweder vorher bei Kaffee und Kuchen oder nachher bei einem Umtrunk auch die Möglichkeit miteinander, den Profs und/oder den Referent*innen ins Gespräch zu kommen.