Grillen, Spaß und Trunk

Di., 8.8.2017, ab 13 Uhr (nach der LaVa-Klausur)
Affenfelsen (zwischen Physik und Chemie)

Für das leibliche Wohl ist (gegen Spende) gesorgt

Alle sind herzlich willkommen zum Semesterausklang!

Klausurenanmeldung in KLIPS: So funktioniert es dann auch…

Damit bei der Klausuranmeldung in KLIPS nicht nur eine wenig aussagekräftige Fehlermeldung erscheint, beachtet folgendes Verfahren:

  • Einloggen
  • „Prüfungsan-/abmeldung“ -> „Anmeldung über Studienplan“ -> Studiengang anklicken -> bis zur passenden Vorlesung durch klicken -> „Modulprüfung“ anklicken -> im Kopf der sich dann öffnenden Untertabelle das richtige Studienjahr einstellen (siehe Screenshot unten)
  • Erst jetzt auf das grüne „P“ klicken, um sich anzumelden (siehe Screenshot).

Screenshot Studienjahr verstellen

Zum KLIPS-Guide der Fachschaft

Gegen Studiengebühren: Stellungnahme, Kundgebung, Öffentliche Senatssitzung

Kundgebung: Mi., 26.7., 12.30–13.00 Uhr, Albertus-Magnus-Platz
anschließend:
Öffentliche Senatssitzung mit Debatte über eine Stellungnahme der Universität gegen die geplanten Gebühren


Stellungnahme der Teilnehmer*innen der Fachschaftenkonferenz der Universität zu Köln am 19.7.2017

2010 wurden die Studiengebühren in NRW aufgrund der Proteste der Studierendenschaft für das im UN-Sozialpakt verbriefte Recht aller auf freie Bildung nach weniger als einer Legislaturperiode wieder abgeschafft. Die neue Landesregierung plant nun, Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer*innen in Höhe von 1500 € pro Semester einzuführen.

Wir lehnen Studiengebühren in jeder Form ab. Weiterlesen

Sitzungen und Sprechstunden im Sommersemester 2017

Dieses Semester finden unsere Sitzungen und Sprechstunden zu folgenden Zeiten statt:

Sitzungen: Mittwochs 16 Uhr
Sprechstunden: Donnerstags 15 Uhr

Alle sind wie immer herzlich willkommen, sich bei unseren Sitzungen – gerne auch von Fall zu Fall – zuzuhören, mitzudiskutieren, einzubringen usw.

In den Sprechstunden haben wir ein offenes Ohr für Eure Fragen, Anliegen, Beschwerden, Feudensprünge jeder Art. Natürlich könnt Ihr auch gerne jederzeit sonst den Kopf in die Tür stecken und schauen, ob jemand von uns da ist.

Physik und Ethik: „Die Deutsche Physik“

Logo Physik und Ethik

Montag, 24.4., 17.45 Uhr Seminarraum Neue Theorie

Bereits seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts existierten mystisch-völkische Strömungen in der Physik. Mit Aufkommen der modernen Physik (Quanten- und Relativitätstheorie) Anfang des 20. Jahrhunderts gewann eine dieser Strömungen, die „Deutsche Physik“, an Bedeutung und wurde später von den Nazis für allgemein verbindlich erklärt. Doch bereits deutlich vorher kam es zu politischen und antisemitischen Verfolgungen unter Wissenschaftler*innen.

Gemeinsam wollen wir Zustandekommen und Bedeutung der „Deutschen Physik“, insbesondere den Zusammenhang von wissenschaftlicher Ausrichtung und politischem Engagement diskutieren.

(Da es sich um den ersten Seminartermin des Semesters handelt, werden wir zu Beginn der Sitzung kurz klären, wie sich alle an der Gestaltung des Seminars beteiligen können.)

Zur Veranstaltungswebseite