Unterschriftensammlung und Kundgebung für die Aufhebung der Auslauffristen beim Lehramt

Derzeit befinden sich die Lehramtsstudiengänge im Übergang auf das Bachelor-Master-System. Die gesetzlich festgelegten Übergangsregelungen für die Studierenden, die noch auf Staatsexamen studieren, sind dabei völlig abwegig: Für die zuletzt ins Staatsexamens-Lehramt eingeschriebenen gilt: Wer nicht nach 11 bzw. 13 Semestern fertig ist, soll rausgeschmissen werden.

Deshalb gibt es eine Unterschriftensammlung zahlreicher Fachschaften für die Aufhebung dieser Fristen. Unterschreibt und sammelt selbst! Listen zum Ausdrucken gibt es hier. Am Fachschaftsbrett habt ihr sebenso die Möglichkeit, zu unterschreiben, leere Listen mit zunehmen und volle abzugeben.

 

Außerdem gibt es eine Kundgebung für die Aufhebung der Fristen und dafür dass die Uni sich gegenüber dem Land entsprechend positioniert:

Mittwoch, 10.12., 14 Uhr, Albertus-Magnus-Platz

Kommt zahlreich, den Aufruf findet ihr hier.

Kommentar verfassen