Übungsbetrieb

Wie die Meisten wahrscheinlich schon mitbekommen haben, gab es im letzten Jahr in zahlreichen Gremien einen Streit über rechtliche Möglichkeiten, Sinn und Unsinn von Klausurzulassungen.
(Stellungnahme der Fachschaft für diese Diskussion.)

Gehoben wurde dieser Konflikt mit der erfreulichen Verabredung, in einem fakutätsweiten Evaluations- und Reformprozess den Übungsbetrieb bis 2018 insgesamt weiter zu entwickeln.

Während der Prozess auf Fakultätsebene leider noch nicht so richtig in Schwung gekommen ist, haben wir schonmal damit begonnen und u.a. im Rahmen des öffentlichen Fachschaftsseminars, auch unter Beteiligung einiger wissenschaftlicher Mitarbeiter, diskutiert, wo derzeit die Schwierigkeiten liegen und wie man sie beheben könnte.
Dies sind unsere bisherigen Gedanken dazu.

Kommentar verfassen