Keine Kürzungen!

Stempel Keine Kürzungen
An der Universität zu Köln sind aufgrund eines strukturellen Haushaltsdefizits einschneidende Kürzungen eingeleitet worden, von denen alle Fakultäten betroffen sind. Die Philosophische Fakultät droht bis zum Jahr 2023 insgesamt bis zu 5 Professuren und 14 Stellen im Bereich der Wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen und der Kolleg*innen in der Verwaltung zu verlieren, die Hälfte davon bereits 2020. An der Humanwissenschaftlichen Fakultät wird derweil die Streichung von 2 oder mehr Lehrstühlen diskutiert sowie die Einstellung eines oder mehrerer Studiengänge im Bereich Heilpädagogik. Mit der geplanten Reduzierung der Stellen wäre auch ein Abbau von Studienplätzen verbunden.

Keine der von den Kürzungen betroffenen Stellen ist verzichtbar, deshalb treten wir für einen Ausbau der öffentlichen Grundfinanzierung ein!

Unterschriftenliste zum Download
Die Petition kann auch am Fachschaftsbrett im Foyer der Physik unterschrieben werden. Dort gibt es auch leere Listen zum selber sammeln und die Möglichkeit, gesammelte Unterschriften abzugeben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.