GPK: Die KPZ-Story

Di., 5.12., 16.45 Uhr
Hörsaal III

Die Fachgruppe hat Satya Majumdar ins Große Physikalische Kolloquium eingeladen, um seinen inzwischen berühmten Vortrag über die Entwicklung und Bedeutung der KPZ-Gleichung zu halten.

Die KPF-Gleichung vereingt zahlreiche Erkenntnisse der statistischen Physik und hat zahlreiche interdisziplinäre Anwendungen, sowohl in der mathematischen Physik, z. B. in den Bereichen Random Matrices, Large Deviation Theory, TASEP etc., als auch überall dort, wo es im weitesten Sinne um Flächenwachstum geht, z.B. bei der Ausbreitung von Seuchen, Waldbränden, Krebs, nematic liquids usw.

Satya Majumdar ist bekannt für seine mitreißenden Tafel-Vorträge, bei denen alle, vom Bachelor-Studi im ersten Semester bis zum aufs Thema spezialisierten Prof auf ihre Kosten kommen.

Ankündigung
Weitere Vorträge im GPK

Kommentar verfassen